#Mannheim: Ehefrau schlägt Ehemann nach Streit mit Müslischale „#KO“!

Polizeireport

Zuerst lieferten sich die Eheleute einen lautstarken Streit, danach schlug die 53-jährige Ehefrau ihren wortgewaltigen 57-jährigen Ehemann mit einer Müslischale „KO“. Die 14-jährige Tochter, die sich Kinderzimmer aufhielt, verständigte daraufhin den Polizeinotruf. Als die Streife gegen 23.30 Uhr in der Wohnung im Stadtteil Wohlgelegen eintraf, lag der zuvor wütende Ehemann regungslos am Boden. Er hatte eine Kopfplatzwunde erlitten, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Anlass des Streites konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. Gegen die Ehefrau wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Polizeipräsidium Mannheim