Mannheim-Oststadt: Unbekannter zeigt sich gegenüber einer 86-Jährigen in unsittlicher Weise

Mannheim-Oststadt

Am Freitagmittag zeigte sich ein unbekannter Mann im Stadtteil Oststadt in unsittlicher Weise gegenüber einer 86-jährigen Frau. Die Frau wartete gegen 12 Uhr mehrere Minuten an der Straßenbahnhaltestelle „Paradeplatz“ als sie durch einen ihr unbekannten Mann angesprochen wurde. Als die Seniorin kurz darauf in eine Straßenbahn der Linie 2 einstieg, folgte ihr der Unbekannte und setzte sich gegenüber der Dame. Auch hier sprach er die Frau erneut an. Diese musste sich nach vorne beugen, um den Unbekannten zu verstehen. Dabei bemerkte sie, dass der Mann seine Hose geöffnet hatte, sein Geschlechtsteil herausgezogen hatte und in der Hand hielt. Die 86-Jährige erschrak und stieg an der folgenden Haltestelle aus.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

- Ca. 50 bis 60 Jahre alt
- Auffällig dicker Bauch
- Dunkelbraune lichte Haare
- War mit Blue-Jeans und blauem Pulli bekleidet
- Trug eine viel zu kleine Lederjacke
- Wirkte ungepflegt

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Mann geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Polizeipräsidium Mannheim