Mannheim: Schlägerei von 15 Pers. bei Sommerfest eines Kleintierzuchtvereins!

 

Mannheim  – Völlig aus dem Ruder lief das Sommerfest eines Kleintierzuchtvereins im Stadtteil Rheinau. Nach zunächst verbalen Auseinandersetzungen kam es am frühen Sonntagmorgen, gegen 0.30 Uhr, zu einer handfesten Schlägerei zwischen 15 Personen, die mit Gegenständen, darunter auch einem Baseballschläger aufeinander eindroschen. Insgesamt zehn Streifenwagenbesatzungen fuhren an, um die Streithähne zu beruhigen. Drei Personen wurden durch die Schlägerei so schwer verletzt, dass sie in Kliniken nach Mannheim und Heidelberg transportiert werden mussten. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Neckarau hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

 

 

 

Kommentar hinterlassen