Merkel-Sturz: Thilo Sarrazin fordert Misstrauensvotum gegen Merkel!

Veröffentlicht: Aktualisiert:

 

 

Der frühere SPD-Politiker Thilo Sarrazin hält ein Misstrauensvotum gegen die Bundeskanzlerin für nötig.„Eine Bundeskanzlerin, die von ihrer Linie überzeugt ist und sich nicht beirren lässt, kann erst durch ein konstruktives Misstrauensvotum im Bundestag gestoppt werden“, sagte Sarrazin, der wegen rechtspopulistischer Thesen in der SPD verpönt ist, in einem Interview mit der „Passauer Neuen Presse“ („PNP“) vom Montag.

Es ist eine krasse Forderung – die dennoch Anhänger finden dürfte. Selbst Merkels Kanzleramtsminister Peter Altmaier konnte in einer Talkshow am Sonntagabend keine Antwort darauf geben, wie sich Merkel halten wolle. Der Koalitionspartner CSU droht mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht. Und CSU-Senior Edmund Stoiber stellte Merkel ein Ultimatum, wie hier im Video zu sehen:

Weiterlesen:

http://www.huffingtonpost.de/

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]