Messer-Report aus Wuppertal: Türkische Räuber drohten mit Messer auf Spielplatz!

Messer
Messer

Drei Unbekannte beraubten am gestrigen Donnerstag, gegen 17.00 Uhr, einen Solinger auf einem Spielplatz an der Uhlandstraße. Der 20-Jährige wurde zunächst von einem Fremden angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Dann kamen zwei weitere Männer hinzu, von denen sich einer am Rucksack des 20-Jährigen zu schaffen machte. Außerdem wollten die drei Täter das Handy des jungen Mannes haben, was dieser jedoch nicht herausgeben wollte. Daraufhin zog einer ein Klappmesser und bedrohte den 20-Jährigen. Der Angreifer riss dem Opfer das Handy aus der Hand und das Trio flüchtete mit Rucksack und Smartphone Richtung Siebels. Bei den drei Tätern handelte es sich augenscheinlich um türkischstämmige Personen. Einer war etwa 18 bis 20 Jahre alt, schlank, hatte einen Vollbart und ein angeschwollenes Auge. Ein anderer trug eine schwarze Kappe und ein weißes Oberteil. Der dritte trug ein rotes Oberteil. Zeugenhinweise nimmt die Polizei (Kriminalkommissariat 33) unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

Polizei Wuppertal

 

 

 

 

Comments are closed.