Möser: Syrer fährt mit gefälschten Führerschein PKW!

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Gestern Vormittag kontrollierten Beamte der Landesbereitschaftspolizei in Möser einen Pkw Opel aus dem Bördekreis. Grund für die Kontrolle waren die eingeschalteten Nebelscheinwerfer. Bei der Kontrolle des aus Syrien stammenden Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass es sich bei dem vorgezeigten syrischen Führerschein um eine Totalfälschung handelt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.