München: Pakistaner griff Frau unter das Dirndl und führte einen Finger ein! Festnahme!

Pakistaner

Pakistaner

Am Freitag, 28.09.2018, legte sich gegen Mitternacht eine 25-jährige Frau aus dem Raum Stuttgart nach einem Festzeltbesuch auf einen Hügel nieder. Ein 32-jähriger pakistanischer Staatsangehöriger näherte sich der jungen Frau, griff ihr unter das Dirndl und führte einen Finger ein.

Dies konnte durch einen Sicherheitsmitarbeiter beobachtet werden. Der Täter wurde festgenommen und der Haftanstalt überstellt.

Ein Kommentar

  1. Ja und, dieser Typ kommt nach 10 Minuten wieder raus und die Sache ist erledigt.

    Wenn aber ein Büroangestellter einer Mitarbeiterin, die mit Leggings ihre Po-Spalte betont, ihren Po berührt, muss er mit schweren Folgen seitens der Staatsanwaltschaft rechnen – womöglich Rauswurf und Strafgeld in Höhe 10.000 Eur.

    Das ist die Politik von R-R-G!

Kommentare sind geschlossen.