#München: #Schwarzafrikaner #raubt #Handtasche und #schleift #Opfer einige #Meter mit!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Am Donnerstag, 04.01.2018, gegen 06.30 Uhr, befand sich eine 48-jährige Münchnerin auf dem Weg zur Arbeit. In der Situlistraße wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann, der sich von hinten näherte, am Hals umfasst und zu Boden gebracht.

Der Mann zog nun mit aller Kraft an der Handtasche der 48-Jährigen, welche diese mit einem Trageriemen über der Schulter getragen hatte.

Durch die Gewaltanwendung wurde die 48-Jährige einige Meter am Boden mitgeschleift, bevor sie ihre Tasche losließ und der Täter damit in Richtung Mohrstraße flüchtete.

Die 48-Jährige erlitt bei der Tat leichte Schürfwunden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, schlank, dunkelhäutig (kein Schwarzafrikaner); dunkle Kleidung

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*