Münstertal/ Untermünstertal – Nach Faustschlag ohnmächtig!

Münstertal/ Untermünstertal

Bereits am Freitag, 19. Oktober, gegen 11:30 Uhr kam es an der Haltestelle Dietzelbach am dortigen Bahnsteig zu einer Auseinandersetzung in deren Verlauf ein bislang unbekannter, männlicher Täter, vermutlich arabischer Herkunft, einer männlichen Person einen Faustschlag gegen den Kopf verpasst hatte. Durch den Schlag ging der Mann verletzt zu Boden und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Der Vorfall wurde erst drei Tage später der Polizei bekannt, welche seit dem nach dem Täter ermittelt. Da sich zum Tatzeitpunkt mehrere Personen am dortigen Bahnsteig befunden hatten und den Vorfall möglicherweise beobachten konnten, bittet der Polizeiposten Staufen, unter Tel. 07633-923690, um Kontaktaufnahme.

Polizeipräsidium Freiburg