Nazi-Skandal: #Frau des verstorbenen Flüchtlingshelfers #Rupert #Neudeck wirft #AfD #Nazimethoden vor!

 

Bielefeld – Die Frau des verstorbenen Flüchtlingshelfers Rupert Neudeck, Christel Neudeck, wirft der AfD Nazi-Methoden vor. „Die Leute von der AfD sind nicht dumm. Die nutzen das Flüchtlingsproblem sehr raffiniert aus. Zum Teil arbeiten sie mit Nazi-Methoden“, sagte Neudeck der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe). „Wenn die AfD wirklich regieren müsste, könnte sie es gar nicht und will es auch nicht, wie Gauland sagt. Aber sie wollen hetzen. Und das macht mich böse. Das hat es bisher auch nicht gegeben“, so Neudeck, die die dauerhafte Existenz der AfD nicht akzeptieren will: „Ich finde mich damit nicht ab. Und das möchte ich auch den jungen Deutschen sagen: Deutschland hat eine besondere Geschichte und damit auch eine besondere Verantwortung“, so Neudeck.

Quelle: Neue Westfälische