#Neuss: Streit in der Innenstadt #eskaliert, Mann durch #Kopftreter #bewusstlos aufgefunden!

Polizeireport

In der Neusser Innenstadt wurden Passanten und Berufspendler am Dienstagnachmittag (8.5.), gegen 15:45 Uhr, Zeugen einer Schlägerei, an der nach ersten Erkenntnissen drei Männer beteiligt waren. Das 33, 36 und 39 Jahre alte Trio hatte zuvor an der Promenadenstraße gemeinsam Alkohol konsumiert und war darüber in Streit geraten. In Folge dessen attackierte einer der Männer den 39-Jährigen, schlug ihn zu Boden und soll nach Zeugenangaben anschließend gegen den Kopf seines Opfers getreten haben, so dass der Mann zunächst bewusstlos liegen blieb. Anschließend gingen der 33- und der 36-Jährige weg. Als der Verletzte bereits durch Rettungskräfte versorgt wurde und Polizisten in ziviler Kleidung vor Ort eintrafen, kehrte einer der Täter plötzlich zurück und baute sich erneut aggressiv vor dem 39-Jährigen auf. Die Polizisten überwältigten den betrunkenen 36-Jährigen und brachten ihn in das Polizeigewahrsam. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung entnahm ein Arzt dem Wohnungslosen eine Blutprobe. Ein Strafverfahren gegen den bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen Mann wurde eingeleitet.

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde 

 

 

 

 

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. #Neuss: Streit in der Innenstadt #eskaliert, Mann durch #Kopftreter #bewusstlos aufgefunden! – Freie Presse
  2. #Neuss: Streit in der Innenstadt #eskaliert, Mann durch #Kopftreter #bewusstlos aufgefunden! – Deutsche Presse Alternative

Kommentare sind deaktiviert.