Neuwied: Mann mit „dunklem Teint“ raubt 81-Jähriger die Handtasche!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Neuwied  – Am Mittwoch, den 16.08.2017, kam es gegen 16:00 Uhr in der Ringstraße in Neuwied zum Raub einer Handtasche durch einen unbekannten männlichen Täter. Die 81-jährige Geschädigte war zusammen mit einer 80-jährigen Begleiterin zu Fuß in Höhe der Hausnummer 52 unterwegs, als sich der Täter den beiden Frauen von hinten näherte und der Seniorin plötzlich die an einem Riemen getragene Handtasche von der Schulter zog. Obwohl die Geschädigte die Handtasche mit ihrer linken Hand festhielt, konnte diese durch den Täter mit Gewalt entrissen werden. In der weißen Handtasche mit hellbraunem Riemen befanden sich ein geringer Bargeldbetrag, ein Mobiltelefon und diverse persönliche Gegenstände. Der Täter, welcher als männlich, ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 bis 185 cm groß, dunkler Teint, dunkle Haare und dunkle Kleidung beschrieben wird, ist anschließend fußläufig über die Innenhöfe der Anwesen Ringstraße 26 und 28 in Richtung der Straße Im Hofgründchen geflüchtet. Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder anderweitig sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalinspektion Neuwied unter der Rufnummer 02631/878-0 oder per Mail kineuwied@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*