NoGo-Area Gießen: 30-Jähriger Asylbewerber aus Algerien begeht rabiaten Ladendiebstahl!

 

In einem Kaufhaus im Seltersweg wurde ein mutmaßlicher Ladendieb am Freitagmittag durch Ladendetektive erwischt. Offenbar hatte der 30 – Jährige Asylbewerber aus Algerien eine Jacke im Wert von etwa 200 Euro unter seine Jacke angezogen. Als er flüchten wollte, versuchte er die Zeugen mit einem sogenannten „Tierabwehrspray“ zu verletzen. Polizeibeamte nahmen den Mann dann fest. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.