NoGo-Area Wiesbaden: Dunkelhäutige Täter und vollverschleiert Täterin verüben Raubüberfall auf Spielothek!

NoGo-Area Wiesbaden

NoGo-Area Wiesbaden
NoGo-Area Wiesbaden

 

Tatort: Wiesbaden, Bahnhofstraße 28, Tatzeit: Montag,10.09.2018,01:00 Uhr

Zur Tatzeit hält sich die Angestellte der Spielothek alleine mit den späteren beiden Tätern in der Spielothek auf.

Während sich die 64-jährige Angestellte im Kassenbereich aufhält, wird diese von der weiblichen Täterin mit einem Messer bedroht. Die Angestellte händigt daraufhin den Kasseninhalt aus. Anschließend betritt der männliche Täter den Kassenbereich und verschafft sich dort Zugang zum dortigen Tresor.

Nach Tatausführung flüchten die zwei unbekannten Täter in Richtung Rheinbahnstraße.

Bei der Tat erbeuten die Täter das Mobiltelefon der 64-jährigen Angestellten der Spielothek, sowie Bargeld in unbekannter Höhe.

Der männliche dunkelhäutige Täter sei ca. 25 Jahre und ca. 175 cm groß gewesen. Er habe eine schlanke Gestalt gehabt und sei dunkel bekleidet gewesen. Die weibliche Täterin habe eine kräftige Gestalt gehabt und sei vollverschleiert gewesen.

Fahndungsmaßnahmen durch starke Polizeikräfte verliefen bislang negativ.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0611 – 3450 mit der Wiesbadener Polizei in Verbindung zu setzen.