#NoGo-#Area #Wiesbaden: #Falscher #Alarm in #Asylbewerberunterkunft nach #missbräuchlicher #Benutzung eines #Feuerlöscher!

 

 

(He)Am Samstag wurde in einer Asylbewerberunterkunft in der Berliner Straße durch einen missbräuchlich genutzten Feuerlöscher die Brandmeldeanlage ausgelöst. Hierdurch alarmiert rückte gegen 16:00 Uhr die Feuerwehr an, musste jedoch feststellen, dass glücklicher Weise kein Feuer gelöscht werden musste. Durch den Gebrauch des Pulverlöschers entstand eine entsprechende „Nebelwolke“, welche die Feuermelder auslöste. Ersten Ermittlungen zufolge gibt es vage Hinweise auf die möglichen Verursacher. Ein in der Unterkunft wohnhaftes Kind berichtete von zwei Jugendlichen, welche den Feuerlöscher betätigt hätten. Es ist nicht geklärt, ob die Jugendlichen ebenfalls dort wohnen oder von außerhalb kommen. Sie seien durch die offenen Eingangstüren in das betreffende Gebäude gelangt. Beide seien circa 1,75 Meter groß, einer schlank, mit schwarzen Haaren und einer blauen Jacke und der zweite mit einer schwarzen Jacke und grauen Turnschuhen bekleidet gewesen. Das 4. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2440 zu melden.