NoGo-Area Wiesbaden: 40 jähriger Mann wird Opfer eines Raubüberfalls, Täter setzen Pfefferspray ein!

NoGo-Area Wiesbaden
NoGo-Area Wiesbaden

 

Wiesbaden, Dotzheimer Straße/Dreiweidenstraße, dortige Bushaltestelle Zeit: Freitag, 07.09.2018, 04.15 Uhr

Ein 40 jähriger Mann wurde in den frühen Morgenstunden Opfer eines Raubüberfalls. Nach Angaben des Geschädigten wartete er an der Bushaltestelle am og. Tatort auf seinen Bus. Zwei oder drei Täter näherten sich dem Geschädigten von hinten und raubtem diesem, nachdem sie ihn mit Pfefferspray besprühten und zu Boden gerissen hatten, sein Mobiltelefon. Nach der Tat flüchteten die Täter über die Klarenthaler Straße in Richtung Ringkirche. Der Geschädigte war zu weiteren Angaben nicht in der Lage. Der Geschädigte wurde durch die hinzugezogene Rettungswagenbesatzung erstversorgt und dann nach Hause gefahren. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer Tel.:0611/345-0 in Verbindung zu setzten.

Polizeipräsidium Westhessen