Notfallreport: Jeder Achte hat noch nie einen Erste-Hilfe-Kurs besucht!

Beinahe jeder Achte in Deutschland (12,2 Prozent) hat noch nie an einem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Patientenmagazins „HausArzt“ hervor. Von den Frauen hat sogar jede Siebte (14,5 Prozent) noch keinen Erste-Hilfe-Kurs absolviert, von den Männern jeder Zehnte (9,9 Prozent).

Bei mehr als der Hälfte der Frauen und Männer in Deutschland (54,1 Prozent) liegt der Kurs schon mindestens zehn Jahre zurück. Über die Notwendigkeit von Erste-Hilfe-Kursen herrscht dabei große Einigkeit: Neun von zehn Deutschen (91,2 Prozent) sind der Meinung, dass es für jeden Bürger verpflichtend sein sollte, mindestens einmal im Leben an einem solchen Kurs teilzunehmen.

Die repräsentative Umfrage des Patientenmagazins „HausArzt“ wurde von der GfK Markforschung Nürnberg bei 1.016 Frauen und Männern ab 14 Jahren durchgeführt. Befragungszeitraum: 6. bis 13. April 2018.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Patientenmagazin „HausArzt“ gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 3/2018 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.