NRW-Grüne verlangen umfassende Aufklärung des Todesfalls im Hambacher Forst!

Hambacher Forst

Braunkohle Hambacher Forst
Braunkohle Hambacher Forst

 

Die Grünen in NRW wollen wissen, inwiefern der Todessturz eines Mannes im Hambacher Forst möglicherweise mit einem laufenden Polizeieinsatz in Zusammenhang steht. Der Todesfall im Hambacher Wald mache sie „zutiefst betroffen“, sagte Mona Neubaur, die Vorsitzende der NRW-Grünen, dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe). Es sei richtig, „dass alle polizeilichen Maßnahmen auf die Aufklärung des Vorfalls konzentriert“ würden, so Neubaur. „Wichtig ist jetzt eine umfassende Ermittlung der Umstände, die zum Tod des Mannes geführt haben“, fügte sie hinzu. Eine Bewertung des dramatischen Vorfalls verbiete sich derzeit.

 

Kölner Stadt-Anzeiger