#Oberhausen: #Mann #bedroht #Frau mit #Messer und #will #ihr #das #Auto #entwenden!

 

Oberhausen  – Nach Ende eines Konzertbesuches am Sonntag (28.1.) nahmen zwei Frauen im Alter von 26 und 48 Jahren einen Unbekannten in ihrem Auto mit. Die Fahrt sollte zum Hauptbahnhof gehen. Dort angekommen bedrohte der Mann die Fahrerin mit einem Messer und versuchte das Auto zu entwenden. Mit Hilfe anderer, unbekannter, Passanten gelang es der Fahrerin den Mann aus dem Auto zu ziehen. Er entfernte sich dann in Richtung Bahnhofshalle. Die Geschädigten verständigten die Polizei unter 110.

Schnell eingetroffene Polizeibeamte nahmen den Mann im Rahmen der eingeleiteten Fahndung an der Tannenbergstraße/Mülheimer Straße vorläufig fest. Der 45-jährige alkoholisierte Mönchengladbacher verbrachte den Sonntag im Polizeigewahrsam.

Die Polizei ermittelt gegen den Beschuldigten wegen des räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer.

Die hilfsbereiten Passanten sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 12 der Polizei Oberhausen in Verbindung zu setzen. Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.