#Oberursel: #Dunkelhäutiger #Jugendlicher droht #Jugendlichen #abzustechen, weil er ihn #angeschaut #hatte!

 

Oberursel, Hohemarkstraße – dortige Haltestelle Lahnstraße, Mittwoch, 20.12.2017, gegen 16:45 Uhr

(vh) Während des Wartens auf eine U-Bahn an einer Haltestelle der U-Bahn-Linie 3 in der Hohemarkstraße in Oberursel wurde ein Jugendlicher am Mittwochnachmittag von einem Unbekannten bedroht. Mutmaßlich nur, weil er die ihm unbekannte Person anschaute, wurde ein 14-jähriger Schüler aus Oberursel von diesem damit bedroht „abgestochen“ zu werden. Nach Aussprechen der Bedrohung stieg der ebenfalls als Jugendlicher eingeordnete Unbekannte in einen in Richtung Oberursel-Bahnhof fahrenden Zug ein. Der unbekannte Jugendliche wird als circa 180 cm groß, dunkelhäutig und mit schlanker Figur beschrieben. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Oberursel hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06171 / 6240-0 zu melden.