Öffentlichkeitsfahndung aus Recklinghausen: Mutmaßliche Trickbetrüger gesucht!

Recklinghausen

Recklinghausen
Recklinghausen

 

Recklinghausen:  Die Polizei bittet um Mithilfe: Gesucht werden zwei Männer, die bereits im Januar in Marl als Trickbetrüger unterwegs gewesen sein sollen. Einer Person wird vorgeworfen, am 9. Januar die Verkäuferin eines Gardinengeschäfts auf der Hülsstraße in ein Gespräch verwickelt zu haben, während der andere Tatverdächtige (heimlich) ins Büro ging und die Wocheneinnahmen mitnahm. Die beiden Männer sollen auch einen Tag zuvor in dem Geschäft gewesen sein. Jetzt wird mit Fotos der Überwachungskamera nach den Tatverdächtigen gesucht. Einer der Männer soll eine Narbe auf jeder Kopfseite haben. Wer die Tatverdächtigen (er)kennt, wird gebeten, das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111 anzurufen.

Polizeipräsidium Recklinghausen