Öffentlichkeitsfahndung nach Tötungsdelikt durch Nordafrikaner in Gelsenkirchen Horst!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Ganzkörper Aufnahme

 

Gelsenkirchen – Im Zusammenhang mit der am Montag, den 31.07.2017, in ihrer Wohnung an der Teplitzerstraße, im Ortsteil Horst aufgefundenen Toten, (s. hierzu http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3698559) fahndet die Staatsanwaltschaft Essen und die Polizei Gelsenkirchen nach dem tatverdächtigen Freund des Opfers. Hierbei handelt es sich um den 35-jährigen deutschen Staatsbürger Samir Benalia. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:

   - ca. 172 cm groß
   - athletische Figur
   - kurze dunkle Haare
   - dunkler Kinn- und Backenbart
   - nordafrikanisches Aussehen
   - bekleidet ist er möglicherweise mit einer schwarzen 
     Baseball-Kappe mit einem großen weißen S auf der Stirnpartie, 
     einem weißen langärmeligen T-Shirt, einer schwarzen Hose und 
     weißen Schuhen. 

Sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des flüchtigen Tatverdächtigen bitte an die Polizei unter den Rufnummern 0209/365-7113 (Kriminalkommissariat 11) oder – 8240 (Kriminalwache).

 

 

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*