Offenbach: Blutbad nach Streit in Offenbacher Innenstadt, Täter flüchtig!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Passanten finden Verletzten auf der Straße – Offenbach

(aa) Passanten meldeten am frühen Donnerstag, gegen 0.30 Uhr, einen blutenden Mann in der Herrnstraße in Höhe der Hausnummer 28. Die Polizei fahndet derzeit nach zwei Tätern, die nach ersten Erkenntnissen in Richtung Marktplatz flüchteten. Einer war etwa 25 Jahre alt, 1,85 Meter groß und kräftig. Er soll ungepflegte Zähne haben. Der andere ist zirka 35 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank. Er hatte schwarze längere Haare und trug ein schwarzes Hemd sowie eine dunkle Hose. Das Opfer kam mit Gesichts- und Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt – Zweigstelle Offenbach – sowie die Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen und bitten Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*