Offenburg: Tote Fische im Fautenbach!

 

 

Offenburg  – Tote Fische im Fautenbach sorgten am Donnerstagabend für einen Polizeieinsatz. Ein Anrufer teilte gegen 18 Uhr mit, dass es im Bereich vom Stümmelbach zu einer Gewässerverunreinigung gekommen war. Der Hinweisgeber hatte seine Bedenken wegen einer Gefährdung vor allem im Bereich des dortigen Kinderspielplatzes geäußert und in der Folge einen halben Eimer mit toten Fischen gesichert. Die Beamten vom Revier in Achern/Oberkirch haben am Abend die Anzeige aufgenommen. Hinweise zu einem möglichen Verursacher, der unerlaubt Substanzen eingeleitet oder möglicherweise Spritzbehältnisse im Bach ausgewaschen hat, werden vom Revier in Achern unter der Telefonnummer 07841/70660 entgegen genommen.

Kommentar hinterlassen