Offener Brief zu den Vorwürfen gegen Ulvi Kulac in der Öffentlichkeit!

By behoerdenstress13

Screenshot (597)

Ulvi wurde wegen V e r d a c h t des sexuellen Missbrauchs von Kindern zwangsweise am 6. September 2001 in der Psychiatrie Bayreuth untergebracht – 3 Tage b e v o r er dort eine freiwillige Therapie begonnen hätte.

Ein Missbrauch an Peggy Knobloch konnte – selbst bis zum heutigen Tag – nie nachgewiesen werden, im Gegenteil: das Mädchen hat sich nachweisbar an diesem Tag keinesfalls bei Ulvi aufgehalten! So kann auch gezeigt werden, durch welche Machenschaften – ebenso wie beim Mordgeständnis – Ulvi zu einer diesbezüglichen Aussage gebracht wurde.


Bis zum heutigen Tag erfolgte keine Anzeige gegen Ulvi durch sog. „Missbrauchsopfer“, im Gegenteil: es haben sich Eltern gemeldet mit dem Hinweis, dass sich ihre Kinder (jetzt Erwachsene) keinesfalls als Opfer von Ulvi sehen, im Gegenteil: sie schämen sich heute sogar, was sie oft Ulvi angetan, ihn gehänselt und zu derartigen Handlungen erst animiert hatten.

Die sog. Missbräuche von Ulvi damals waren Handlungen eines geistig behinderten Menschen auf dem Entwicklungsstand eines 8-10 jährigen Kindes, für die er zwar therapiert, aber keinesfalls zwangsweise 14 Jahre wie ein Schwerverbrecher hinter Gittern eingesperrt werden musste.

Die „Dame“, die heute noch hinterrücks und feige behauptet, sie habe wegen Missbrauch ihres Sohnes durch Ulvi Opferrente erhalten bzw. ihr Sohn sei „Kronzeuge“ im Fall Ulvi gewesen, sollte endlich einmal ihre „Hetzjagd“ gegen Ulvi beenden.

Tatsächlich ist behördlich festgestellt, dass sie k e i n e s f a l l s wegen Missbrauch durch Ulvi für ihren Sohn eine Rente erhalten hat; ebenso ist durch Sachverständige festgestellt, dass die Angaben ihres Sohnes damals k e i n e s f a l l s glaubhaft waren und deshalb bei Gericht auch nicht verwertet wurden; selbst im Wiederaufnahmeverfahren sprach der Richter abwertend vom Märchenerzähler Florian L. Auch wurde ihr Sohn k e i n e s f a l l s auf Grund von Missbrauch durch Ulvi psychiatrisch behandelt.

Sehr interessant wäre einmal die Frage, welche Rolle diese „Dame“ im damaligen Prozess gegen Ulvi spielte und warum sie überhaupt so großzügig finanziell unterstützt wurde; ebenso vom Weißen Ring für einen Umzug, der tatsächlich n i e erfolgt ist !!!

Einsortiert unter:Bayerische Landtag, Bayern, Bayernsumpf, Befangenheit, behoerdenstress, Betrug, Betrugsverdacht, CDU, CSU, CSU-Skandal, CSU-Sumpf, Demokratie, Demokratur, Deutschland, Die Anstalt, Die Richter und ihre Denker, Dirk Lauer, Diskriminierung, Disziplinarverfahren, Eilmeldung, EILT, Entlassung, Ermittlungen, Europa, Fall, Fall Mollath, Frankfurt, Gefälligkeitsgutachten, Gericht, Gerichtsverfahren, Gudrun Rödel, Gustl Mollath, Gutachten, Gutachter-Skandal, Hessen, Innenministerium, innere Sicherheit, Journalist, Justiz, Justiz-Opfer, Justiz-Skandal, Justizversagen, JVA, Käufliche Justitia, Korruption, Kritiker, Landesregierung, Landgericht, Manipulation, Medien, Medizin, Medizin-Opfer, Medizin-Skandal, Menschen, Missbrauch, Mobbing, Mobbingbeauftragter, Nachrichten, NEWS, Politik, Politik Hessen, Politik-Skandal, Polizei, Polizei-Skandal, Polizeiarzt, Polizeibeamter, Polizeibeamtin, Polizeidienst, Polizeieinsatz, Polizeigewalt, Polizeimobbing, Polizeipanne, Prügel, Presse, Pressefreiheit, Psychiatrie, Psychiatriesierung, Psychogutachten, Psychopharmaka, Qualen, Rechtsanwalt, rechtswidrig, Richter, Sicherheit, Skandal, Skandal-Urteil, SkandalMedizin, Uncategorized, unschuldig, Unterschlagung, Urteil, Verdachtsfälle, Verfahren, Vetternwirtschaft, Vorteilsnahme, Vorwürfe, Whistleblower, Willkür, Zeitung, Zerstörung Tagged: Affäre, Aktuell, Aktuelles, Anklage, Anschlag, anwalt, Aufklärung, Aussagen von Ulvi, Ausschuss, Bayerischer Rundfunk, Bayern, Bayreuth, Berlin, Bouffier, Brandenburg, Bundestag, Bundeswehr, CDU, Christine Haderthauer, Deutschland, die Freiheit von Ulvi, die Polizei, dirk lauer, Dr. Leipziger, Druckfrisch, Eilmeldung, Eilt, Eltern, Ermittlungen, EU, Euro, Europa, Facebook, Flüchtlinge, Flüchtlings, Flughafen, Frankfurt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Neue Presse, Frankfurter Rundschau, Frankreich, Freispruch, Gefängnis, Gericht, Geständnisses von Ulvi, Gewalt, Gudrun Rödel, Gustl Mollath, Gutachten, Gutachter, Haft, Hessen, Hessischer Rundfunk, Justiz, Justiz-Skandal, JVA, Kinder, Landesregierung, Landtag, Lehrer, Maßregelvollzug, München, Medien, Missbrauch, Mobbing, Mord, Nachrichten, New York, NEWS, NSA, NSU-Prozess, Opfer, Peggy Knobloch, Politik, Politiker, Polizei, Polizei-Skandal, Polizeigewalt, Polizist, Polizisten, Pressespiegel, Prozess, Psychiatrie, Rüsselsheim, Richter, Sebastian Edathy, Sicherheit, Skandal, SPD, Staatsanwalt, STAATSANWALTSCHAFT, Tugce, Uli Hoeneß, Ulvi Kulac, Urteil, USA, Volker Bouffier, Wiederaufnahmeverfahren, Wirtschaft, www.behoerdenstress.de

: Offener Brief zu den Vorwürfen gegen Ulvi Kulac in der Öffentlichkeit!