Oranienburg: Zwei dunkelhäutige Männer rauben 25-jährigen das Handy!

 

Ein 25 Jahre alter Mann fuhr am 19.11.17 gegen 04.4 0 Uhr mit der S-Bahn 1 vom Bahnhof Oranienburg nach Lehnitz. Hier sollen zwei dunkelhäutige Männer an ihn herangetreten sein, wobei der eine ihn ohne Ankündigung mit der Hand ins Gesicht schlug. Daraufhin fiel dem 25- Jährigen das Handy aus der Hand. Der 25-Jährige ergriff die Flucht, als die S-Bahn in Lehnitz hielt. Das Mobiltelefon blieb hierbei im Zug. Beamte der Landes- und der Bundespolizei prüften den Tatortbereich ab, konnten aber die Täter nicht mehr feststellen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen des Verdachts des Raubes dauern an.