Outlet-Skandal: Schnäppchenlüge Outlet Store?

Outlet-Skandal

 

Köln  –

Insider gegenüber WDR: Manche Marken produzieren schlechtere Qualität extra für Outlet Stores Manche Markenhersteller produzieren Kleidungsstücke extra für ihr Outlet-Geschäft. Das haben Recherchen der WDR Wirtschafts- und Serviceredaktionen ergeben.

Die Ergebnisse der WDR-Recherche sind heute, 16.11.2016, in den WDR-Fernsehsendungen Servicezeit (18.15 Uhr) und Markt (20.15 Uhr) zu sehen. Auch WDR2 und verbaucher.wdr.de berichten über das Thema. Laut Insidern haben die extra für Outlet Stores produzierten Waren oft eine schlechtere Qualität als die Ware im regulären Handel. Beispielsweise würde weniger oder schlechterer Stoff eingesetzt, die Ware sei schlechter verarbeitet oder die Hersteller würden bei teuren Details – wie z.B. Innentaschen oder Nähten – sparen.

Dies bestätigte dem WDR auch ein Manager aus der Modebranche, der unter anderem für Tommy Hilfiger gearbeitet hat. Demnach seien die angeblichen „Originalpreise“, die auf den Etiketten durchgestrichen sind, häufig vorgegaukelt. Viele Outlet-Produkte wären nie so viel wert gewesen, wie es diese durchgestrichenen Preise suggerierten. Die scheinbaren „Schnäppchen“ wären in solchen Fällen also gar keine.

Für die WDR-Recherche wurde u.a. ein Outlet-Poloshirt von Hugo Boss für 62,95 EUR gekauft. Laut Etikett hatte das Produkt einen Originalpreis von 89,95 EUR. Im regulären Handel konnten die Reporter dieses Poloshirt jedoch nirgends finden. Auf die Frage, ob es überhaupt jemals im regulären Handel verkauft wurde, gab Hugo Boss keine Antwort. Das Unternehmen bestätigte allerdings, vereinzelt direkt für seine Outlet Stores zu produzieren. Mit Blick auf die Qualität erklärte Hugo Boss, man sei um eine einheitliche Qualität bemüht. Allerdings könne es in einzelnen Fällen zu Qualitätsschwankungen kommen.

Der WDR bat noch weitere Markenhersteller um Stellungnahmen zu den Vorwürfen. Neben Hugo Boss kamen dem nur Marc O´Polo und Tom Tailor nach. Beide Marken gaben an, mitunter extra für Outlet Stores zu produzieren. Die Outlet-Produkte hätten jedoch dieselbe Qualität wie Ware aus dem regulären Handel.

 

 

www.google.de

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]