Paris-Attentäter standen auf US-Terrorliste?

By behoerdenstress13

Screenshot (330)

http://www.dw.de ‎vor 29 Minuten‎
Eiskalt und brutal gingen die mutmaßlichen “Charlie Hebdo”-Attentäter vor. Die Grundlage dafür soll sich zumindest einer der beiden in einem Al-Kaida-Ausbildungslager geholt haben. Fahndung nach Attentätern von Paris in Nordfrankreich. Einer der beiden …

FAZ.NET – Frankfurter Allgemeine

vor 7 StundenGoogle+

Einer der beiden mutmaßlichen Attentäter von Paris befand sich laut Medienberichten mehrere Monate in einem Ausbildungslager von Al Qaida im Jemen. Zusammen mit seinem Bruder stand er auf der No-Fly-Liste der Vereinigten Staaten.

Einsortiert unter:Hessen, Justiz, Landesregierung, NEWS, Politik, Polizei, Sicherheit, Skandal, Uncategorized, Willkür Tagged: Charlie Hebdo, Mutmaßliche Attentäter, Paris

: Paris-Attentäter standen auf US-Terrorliste?