Passau: Durchsuchungsaktion im Rockermilieu – Haftbefehl gegen 42-jährigen Österreicher ergangen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

PASSAU, NEUHAUS A. INN, LKRS. PASSAU, OBERÖSTERREICH. Ermittler der Kriminalpolizei Niederbayern und des Landeskriminalamtes Oberösterreichs durchsuchten am Montag, 21.08.2017 mehrere Wohn- und Geschäftsräume im Raum Passau und Oberösterreich. Dem 42-jährigen Österreicher wird Handel mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge vorgeworfen.

 

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau wurden am 21.08.2017 in den frühen Morgenstunden mehrere Durchsuchungsbeschlüsse, u. a. in Neuhaus a. Inn, Schardenberg/OÖ sowie die Wohnung und das Geschäft der 32-jährigen Lebensgefährtin des Österreichers in Passau durch Beamte der Kriminalpolizei Niederbayern mit Unterstützungskräften und Beamten des LKA`s Oberösterreich vollzogen.

Bei der Durchsuchung wurden neben einem größeren Bargeldbetrag, Marihuana, nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände (Wurfsterne, Einhand- und Faustmesser) sowie diverse Datenträger sichergestellt.

Gegen den 42-jährigen Österreicher erging Haftbefehl. Der Österreicher wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Niederbayern und der Staatsanwaltschaft Passau dauern an.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*