Perleberg: Deutscher hatte Auseinandersetzung mit Asylbewerber auf der Straße!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Eine noch nicht völlig geklärte Auseinandersetzung auf dem Berliner Weg vom 24.07. gegen 17.00 Uhr beschäftigt die Kripo Prignitz noch weiter.

Der 37-jährige deutsche Führer eines PKW fuhr nach eigenen Angaben an mehreren ausländischen Personen vorbei, wobei ihm ein 36-jähriger Asylbewerber russischer Staatsbürgerschaft den Mittelfinger gezeigt haben soll. Daraufhin hielt er an und der Asylbewerber soll noch gegen die Fahrzeugtür geschlagen und diese beschädigt haben. Der PKW-Fahrer stieg aus, der Asylbewerber zog noch ein Messer und es kam zu einer Rangelei. Der 36-jährige Asylbewerber seinerseits gab an, dass der Deutsche gleich mit einer Eisenstange aus dem PKW ausgestiegen sei und ihm auf dem Oberarm geschlagen habe.

Eine derartige Eisenstange wurde auch durch die Beamten sichergestellt und zwei Strafverfahren wegen wechselseitiger Gefährlicher Körperverletzung gegen die Beteiligten eingeleitet


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*