Pirmasens: Psychischer Ausnahmezustand einer 41-jährigen endet in Krankenhaus!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Pirmasens  – Am späten Freitagnachmittag liefen eine 41-Jährige Pirmasenserin und deren Lebens-gefährte an der Dienststelle der Polizei Pirmasens vorbei. Augenscheinlich war die Da-me sehr aufgebracht, da sie lautstark herumschrie. Als die Beamten die Dame anspra-chen, konnte festgestellt werden, dass diese unter Alkoholeinfluss stand. Im Hosenbund der Dame konnte zudem ein Revolver festgestellt werden, welcher durch die schnelle Reaktion der Beamten der Dame abgenommen werden konnte. Wie sich später heraus stellte, handelte es sich um einen geladenen Schreckschussrevolver. Anschließend wurde sie festgenommen und musst aufgrund von enormer Gegenwehr von mehreren Beamten auf dem Boden fixiert werden. Durch den verständigten Rettungswagen wurde sie ins Pirmasenser Krankenhaus verbracht. Vermutlich befand sich die Dame in einem psychischen Ausnahmezustand. Auf die 41-Jährige Pirmasenserin kommt nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz und wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*