Plauen: Drei Libyer werfen Steine und Flaschen auf ein Veranstaltungsgelände!

 

Plauen – (am) Die drei lybischen Tatverdächtigen (20 bis 22 Jahre) warfen am Samstag, kurz nach 22 Uhr Steine und Flaschen auf das Veranstaltungsgelände an der Hans-Sachs-Straße. Dabei wurde ein 47-jähriger Besucher (Libyer) des dortigen Festivals getroffen und leicht an der Hand verletzt. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.