Plauen: Drei Libyer werfen Steine und Flaschen auf ein Veranstaltungsgelände!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Plauen – (am) Die drei lybischen Tatverdächtigen (20 bis 22 Jahre) warfen am Samstag, kurz nach 22 Uhr Steine und Flaschen auf das Veranstaltungsgelände an der Hans-Sachs-Straße. Dabei wurde ein 47-jähriger Besucher (Libyer) des dortigen Festivals getroffen und leicht an der Hand verletzt. Eine Anzeige wurde aufgenommen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*