Politik: So will man die AfD um bis zu 11 Bundestagssitze „betrügen“!

 

 

Es ist unglaublich, was sich das Polit-Establishment einfallen lässt, damit die AfD WENIGER Bundestagsmandate erhalten würde.

 

Dr. Grandt’s KLARTEXT vorab: Das alles erinnert mich an die unseligen Zeiten der Weimarer Republik.

Aber der Reihe nach …

… Norbert Lammert (CDU), seines Zeichens Bundestagspräsident hatte schon vor Monaten – in Hinblick auf die Wahlen 2017 – vorgeschlagen, maximal 630 Sitze im Bundestag zuzulassen.  Somit würden nicht mehr alle Überhangmandate ausgeglichen.

Große Gewinner dabei: Die CDU/CSU. Also ausgerechnet die Partei, der Lammert auch angehört. Ein Schelm, der Böses dabei denkt und die „Neutralität“ des Bundestagspräsidenten in Zweifel ziehen will.

Das Ende der AfD (?)

 

Weiterlesen: http://www.michaelgrandt.de/so-will-man-die-afd-um-bis-zu-11-bundestagssitze-betruegen/

 

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]