Politikreport: #AfD Partei-Basis im Saalekreis #rebelliert gegen #Kreischef Tillschneider!

Die AfD-Basis im Saalekreis rebelliert gegen den Kreischef und Hardliner Hans-Thomas Tillschneider. Mehr als 30 Mitglieder fordern die Abwahl des Vorstands unter Tillschneiders Führung. Die Unterschriftenliste liegt der in Halle erscheinenden MZ vor. Über sie berichtet die Zeitung in ihrer Wochenendausgabe. Mitglieder bestätigen die Unruhe im Kreisverband, verweisen auf die Rücktritte mehrerer Vorstandsmitglieder in den vergangenen Monaten. Der Zeitpunkt des Aufbegehrens ist für Tillschneider pikant: Am kommenden Wochenende soll auf dem AfD-Landesparteitag ein neuer Landesvorstand gewählt werden. Tillschneider gehört dem Gremium bereits an, ihm werden intern aber weitere Ambitionen nachgesagt. Gerechnet wird damit, dass er den Posten des Vize-Landeschefs anstrebt. Doch im Saalkreis bescheinigen ihm nun Teile der Basis Schwächen im Umgang mit Parteifreunden. „Der Abwahlantrag richtet sich gegen ihn“, sagte ein Mitglied. „Er hat kein Feeling, wie er mit Menschen umzugehen hat.“

 

Mitteldeutsche Zeitung