#Polizei-#Kurioses aus #Berlin-#Wedding: #Polizei bei #Einsatz mit #Mikrowelle #beworfen!

In der vergangenen Nacht konnten Einsatzkräfte in Wedding nur mit einem Sprung zur Seite verhindern, dass sie von einem Mikrowellengerät getroffen und verletzt wurden. Gegen 22.30 Uhr wurde die Polizei zu einer Schlägerei in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in die Kameruner Straße alarmiert. Während Kollegen in einer Wohnung in der dritten Etage den Streit schlichteten und die Anzeige aufnahmen, sicherten eine Beamtin und ein Beamter des Abschnitts 35 den Hinterhof, als plötzlich ein Mikrowellengerät aus einem Fenster im dritten Stock geworfen wurde und etwa einen halben Meter neben den beiden aufschlug. Die Oberkommissarin und der Kommissar wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Mikrowelle wurde als möglicher Spurenträger sichergestellt. Die Ermittlungen zu dem Werfer oder der Werferin wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung hat das Fachkommissariat der Direktion 3 übernommen.