Polizei-Report – #Erfurt: #Syrer und #Afghanen reisen #illegal nach Deutschland ein und führen #Drogen mit sich!

Im Bereich illegaler Migration stellten die Beamten lediglich einen 35-jährigen syrischen Staatsangehörigen und zwei Afghanen (22 und 30 Jahre) fest, die unerlaubt ins Bundesgebiet eingereist waren. Gegen die Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen Aufenthaltsgesetz eingeleitet. Weil der 35-jährige Syrer eine geringe Menge Marihuana dabei hatte, bekam er auch noch eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.