Polizei-Report: Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei amerikanischen Hotelgästen! 27-Jähriger in Untersuchungshaft!

 

Bochum  – Wie bereits berichtet, wurden eine Notarztwagenbesatzung und die Polizei am 6. März (Dienstag) zu dem am Kohlleppelsweg in Bochum gelegenen Hotel gerufen.

Dort war es gegen 13.00 Uhr zwischen zwei Männern (27/47) zunächst zu verbalen Streitigkeiten gekommen. Die beiden Personen gehören zu einer Gruppe von Amerikanern, die für einige Tage in dem Hotel nächtigen.

Im Verlauf der Streitigkeiten kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wodurch der 47-Jährige zu Boden stürzte und sich eine schwere Rückenverletzung zuzog.

Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde der Mann in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo er am gestrigen Tag operiert worden ist. Dadurch konnte sein Gesundheitszustand stabilisiert werden.

Mit dem Tatvorwurf „Gefährliche Körperverletzung“ wurde der festgenommene 27-Jährige am gestrigen 7. März bei Gericht vorgeführt. Dort wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen.

Die Arbeit der Bochumer Ermittlungskommission dauert an.

Polizei Bochum