Polizei-Report – #Meschede: #Anschlag mit #Molotow-#Cocktails auf Gebäude des #Türkisch-#Deutschen Freundschaftsvereins!

Meschede – Am frühen Sonntagmorgen gegen 01.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wiesenbrand im Lanfertsweg gerufen. Die Polizei erhielt ebenfalls Kenntnis über diesen Brand. Vor einem Vereinsgebäude eines Türkisch-Deutschen Freundschaftsvereins brannte eine Böschung noch bei Eintreffen der Einsatzkräfte. Als Ursache stellten die Beamten mindestens drei Molotow-Cocktails fest, welche gegen die Fassade des Gebäudes geworfen wurden. Die Polizei geht von einem Brandanschlag auf das Gebäude des Vereins aus. Die Ermittlungen dauern an. Rückfragen für Medienvertreter sind ab Montag unter der 02931/804-862 bei der Staatsanwaltschaft Arnsberg (Oberstaatsanwalt Poggel) möglich.

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis