Polizei-Report – #Wuppertal: 28-Jähriger wird mit #Messer bedroht und #ausgeraubt!

Wuppertal  – Heute (11.03.2018), gegen 02:30 Uhr, kam es an der Schwebebahnhaltestelle am Hauptbahnhof in Wuppertal-Elberfeld zu einem Raubüberfall.

Ein unbekannter Täter bedrohte einen 28-Jährigen mit einer Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte kam dem nach und der Täter flüchtete mit der Tatbeute in die Fußgängerzone von Wuppertal-Elberfeld. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 21 Jahre alt, ca. 168cm groß, schwarze Kappe, schwarze Jacke mit weißem Pelz

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Polizei Wuppertal