#Polizei #Wustermark: #Gefährliche #Körperverletzung mit #Axt im #Gesicht!

 

Eine gesellige Runde von drei Männern endete am Donnerstagabend mit einer gefährlichen Körperverletzung. Die drei im Alter von 40, 38 und 35 Jahren hatten zunächst gemeinsam Alkohol getrunken. Dann  nahm der 38-jährige den 40-jährigen unvermittelt in den Schwitzkasten und setzte ihm eine Axt auf die Wange. Dadurch entstand beim 40-jährigen eine kurze Schnittwunde im Gesicht. Danach ließ der Täter wieder von seinem Opfer ab und verließ die Wohnung, in der die drei sich aufgehalten hatten. Hinzugerufene Beamte konnten den Täter schnell feststellen und ihn vorläufig festnehmen. Sie stellten neben dem Konsum von erheblichen Mengen Alkohol auch fest, dass der Mann illegale Betäubungsmittel konsumiert hatte. Die Ermittlungen gegen den Mann dauern an, er selbst wurde nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Axt wurde als Tatwerkzeug sichergestellt.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 20:25 Uhr