Polizeireport aus Bad Lauterberg: 9 Schafe bei Verkehrsunfall getötet!

Schafe
Schafe

 

Bad Lauterberg, Osterhagen, ehem B 243, zwischen Branntweineiche und Osterhagen. 21.08.2018, 02.00 Uhr (BoG). Ein 57jähriger Bad Lauterberger befuhr mit seinem Pkw die ehemalige B 243 (jetzt Kreisstraße 432) von der Branntweineiche kommend in Richtung Osterhagen, als plötzlich eine Schafherde auf die Fahrbahn lief. Das Fahrzeug konnte weder bremsen noch ausweichen und kollidierte mit insgesamt 9 Tieren. Fünf Schafe verendeten sofort, vier weitere mussten später von ihren Leiden erlöst werden. Am Pkw entstand Sachschaden von geschätzt 5000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Zur Sicherung der Unfallstelle und Nachsuche nach weiteren Tieren war auch die Freiwillige Feuerwehr Osterhagen im Einsatz.

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg