Polizeireport aus #Erfurt: #Staatenlose #Personengruppe attackiert #Radfahrer!

Am Freitagmorgen begegnen sich in der Lilo-Herrmann-Straße eine Personengruppe von 5 Personen und ein Radfahrer. Sie gerieten bei dieser Begegnung in einen Streit. In der weiteren Folge greift die Gruppe den Radfahrer an und schlägt gemeinschaftlich auf ihn ein. Dies bekommt ein Anwohner mit und verständigt die hiesige Dienststelle. Eine Fahndung im Nahbereich, im Zusammenwirken der Inspektionsdienste Süd und Nord, führte zur Feststellung der Personen am Ilversgehovener Platz. Dort wurden sie einer Kontrolle unterzogen. Natürlich war es wieder niemand. Der Geschädigte konnte jedoch die Täter sehr gut beschreiben. Am Ende der Befragung des Geschädigten wurde er in das Helios Klinikum zur weiteren Behandlung seiner Verletzungen verbracht.(DW)

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt