Polizeireport aus Hannover: Bei Ausreise türkischer Steuerhinterzieher verhaftet!

Am 13.07.2018 nahm die Bundespolizei einen 41-jährigen türkischen Staatsangehörigen bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Adana/Türkei fest.

Gegen den Betroffenen bestand ein aktueller Haftbefehl wegen Steuerhinterziehung in zwei Fällen. Verurteilt zu einer Geldstrafe in Höhe von 7.650,- EUR beglich er offene Rechnung mit der Justiz nicht und entzog sich im weiteren Verlauf der Strafvollstreckung.

Aufgrund Mittellosigkeit erfolgte die Überstellung zur Justizvollzugsanstalt Hannover zur Verbüßung einer – 255 – tägigen Ersatzfreiheitsstrafe.

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover