#Polizeireport aus #Ludwigshafen: # Widerstand mit #Pfeffersprayeinsatz!

– Im Rahmen der Streife fiel Beamten der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 in den frühen Samstagmorgenstunden eine etwa zehnköpfige Personengruppe, infolge ihres verbal und körperlich aggressiven Auftretens, in der Wredestraße auf. Als schließlich noch eine Glasflasche durch die Luft geworfen wurde, sollte die Gruppe junger Männer einer Personenkontrolle unterzogen werden. Im Rahmen der Kontrolle mussten drei Personen zeitweise aus Eigensicherungsgründen gefesselt werden. Als sich zeitweise mehrere Betroffene der Kontrolle, den eingesetzten Beamten in Angriffshaltung annäherten, wurde Pfefferspray eingesetzt. Ein 20-jähriger Mann aus Ludwigshafen leistete im Rahmen der Fesselung Widerstand und wurde in der Folge gemeinsam mit einem weiteren 21-jährigen Ludwigshafener auf die Dienststelle verbracht, wo sie für die Fortdauer der Nacht in Gewahrsam genommen wurden. Gegen den 20-jährigen Beschuldigten wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Polizeipräsidium Rheinpfalz