#Polizeireport aus #Rabenäußig: #Streit #eskaliert wegen unordentlicher Küche

Rabenäußig. Landkreis Sonneberg. – Eine Streitigkeit zwischen Mietern in einem Mehrfamilienhaus in der Ringstraße führte am Dienstagabend zu einem Polizeieinsatz. Ein mit 2,13 Promille alkoholisierter Mann war am Abend nach Hause gekommen und traf in der Küche auf Mitbewohner der WG und einen Gast. Der 47-Jährige soll sich in der Folge über die unordentliche Küche beschwert haben. Dadurch kam es zum Streit wobei der 47-Jährige gegen eine 25-Jährige handgreiflich geworden sein soll. Der 25-Jährigen kam dann eine 23-Jährige zu Hilfe, die den 47-Jährigen zu Boden brachte um seine Attacken zu unterbinden. Dabei soll die 23-Jährige durch den 47-Jährigen verletzt worden sein. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung aufgenommen.

Thüringer Polizei