#Polizeireport aus #Reutlingen: #Festnahme nach #Belästigung von #Mädchen!

Beamte des Polizeireviers Reutlingen haben am Mittwochmorgen einen 41-Jährigen vorläufig festgenommen, der am Vortag in der Rommelsbacher Straße ein 14-jähriges Mädchen belästigt hatte. Der Mann saß am Dienstag, gegen 7.15 Uhr, neben dem Mädchen auf einer Parkbank und fasste sich hierbei mehrmals auffällig in den Schritt. Währenddessen schaute er die 14-Jährige demonstrativ an. Nach der Tat flüchtete der Täter. Die Mutter des Mädchens erkannte den 41-Jährigen dann am Tag nach der Tat in der Storlachstraße wieder und verständigte die Polizei. Der Mann wurde erkennungsdienstlich behandelt und nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn wird wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ermittelt. (mr)