Polizeireport aus Salzgitter: 20-jähriger #Asylbewerber aus #Afghanistan leblos im Salzgittersee gefunden!

Am 27.05.2018, gegen 08:00 Uhr, wurde im Bereich des Salzgittersees, Bereich Ostufer, Nähe des dort befindlichen Piratenspielplatzes, eine im Wasser treibende leblose Person festgestellt, welche im späteren Verlauf durch die Feuerwehr geborgen werden konnte. Die Polizei berichtete bereits darüber. Bei einer am 28.05.2018 durchgeführten Obduktion sei als Todesursache ein Ertrinken anzunehmen. Derzeit gäbe es keinerlei Hinweise auf eine Gewalteinwirkung bzw. auf ein Fremdverschulden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 20jährigen Asylbewerber aus Afghanistan.