#Polizeireport aus #Trebur: #Radfahrer (75) #stürzt und #verstirbt!

Polizeireport

Am Abend des 16.04.2018 gegen 20:15 Uhr fiel einem Verkehrsteilnehmer eine leblose Person auf dem Radweg zwischen Trebur und Astheim auf. Der Ersthelfer verständigte sofort die Rettungskräfte, die kurze Zeit später die Unfallstelle erreichten.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen, ist der 75jährige Astheimer mit dem Fahrrad von Trebur in Richtung Astheim gefahren, als er aus bisher ungeklärter Ursache in einem abschüssigen Teil des Radwegs zu Fall kam. Hierbei zog er sich schwerwiegende Verletzungen zu, an denen er später im Krankenhaus verstarb.

Die Polizei Groß-Gerau sucht Zeugen des Unfalls. Sollte jemand sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, wird er gebeten sich mit der Polizei in Groß-Gerau 06152 – 175 0 in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Südhessen