#Polizeireport aus #Wismar: #Messerstecherei zwischen zwei #Jugendlichen #ausländischer #Herkunft!

Messer-Report

 

Am Abend des 18. Aprils 2018 gegen 23:10 Uhr kam es in der Bürgermeister-Haupt-Straße in Wismar am dortigen Netto-Markt zu einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen ausländischer Herkunft. Der 17-jährige Geschädigte wurde dabei von einem 16-Jährigen mit einem Messer im Bauchraum verletzt. Die nicht lebensbedrohliche Schnittverletzung konnte ärztlich ambulant behandelt werden. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Es werden dringend weitere Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Sachverhalt machen können.

Wer Hinweise zum Tathergang oder weiteren Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, diese dem Polizeihauptrevier Wismar unter der Telefonnummer 03841/203-0, bei der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder einer anderen Polizeidienststelle mitzuteilen.

Polizeipräsidium Rostock