#Polizeireport aus #Bad #Salzuflen: #Räuber mit #dunklen #Teint entreißt #Frau die #Handtasche!

Polizeireport

Am Mittwochnachmittag raubte ein bislang Unbekannter einer 30-jährigen Frau aus Bad Salzuflen die Handtasche. Anschließend flüchtete der Räuber unerkannt. Gegen 14:20 Uhr ging die 30-Jährige durch die Straßenunterführung der Bahnhofstraße in der Nähe der Sparkasse. Sie war in Richtung Ostertor unterwegs, als sich ihr von der rückwärtigen Seite aus ein Mann näherte und ihr unvermittelt ihre Handtasche entriss. Anschließend flüchtete der Räuber in Richtung der Grabenstraße. Das Opfer konnte den Unbekannten noch bis zur Woldemarstraße verfolgen. Dort verlor sie den Täter aus den Augen. Der Mann ist etwa 20 – 27 Jahre alt, 1,70 – 1,75 Meter groß, hat einen dunklen Teint, eine sportlich-schlanke Statur und schwarze Haare. Zur Tatzeit war der Räuber glatt rasiert, trug eine leicht glänzende, olivgrüne Jacke, eine dunkelblaue Jeans und weiße Sportschuhe. Die Handtasche des Opfers ist weiß mit der Aufschrift „Mallorca“. Möglicherweise hat sich der Täter bereits einige Zeit vor dem Überfall in der Nähe der Unterführung oder der Sparkasse aufgehalten. Hinweise zu dem Mann oder zu der Tat richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 – 98180.

Polizei Lippe